Produkte der KOHS Anwendungen des PIMEX Systems die Partner der KOHS KOHS, das Unternehmen KOHS news Produkte der KOHS Anwendungen des PIMEX Systems Die PIMEX Methode
 
wichtige Ereignisse
Veranstaltungen und Ergebnisse
wichtige
                  aktuelle Veranstaltungen mit PIMEX-Bezug




Neue kohs.PIMEX.monitor Software Release verfügbar (3.17)
aktuelle Verbesserungen auf der KOHS-Support-Plattform.
Neue
            kohs.PIMEX.monitor Software Release auf der KOHS-Support-Plattform






Sie werden auf der Support-Plattform laufend über wichtige Neuerungen informiert.

HERIVIS - Health Risk Visualisation System
HERIVIS - Health Risk Visualisation System




Ein innovatives Modell zur Analyse und Steuerung von Risiken für die Gesundheit.
 
moderne Prävention durch Visualisierung von Belastungen
Das PIMEX Prinzip Ein funktionierendes Betriebliches Gesundheitsmanagement gilt heute als Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg und sozialen Zusammenhang von Organisationen. Erhöhter Arbeitsdruck, Stress und Burnout einerseits, einseitige Bewegung und Schadstoffe in der Atemluft auf der anderen Seite stellen Risiken für die Gesundheit bei der Arbeit dar. Moderne Analyse- und Controllinginstrumente sind gefragt. PIMEX ist ein solches modernes Instrument zur Beurteilung der Risiken für den arbeitenden Menschen.

Erfahren Sie mehr über die PIMEX Methode auf der PIMEX Plattform.
 
Ablauf einer PIMEX Anwendung
Ablauf einer PIMEX Observation

Je nach Zielsetzung werden bei einer PIMEX Anwendung unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt:

  • gemeinsame Arbeitsplatzanalyse und Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten
  • ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Schulung, Unterweisung und Weiterbildung
  • Element eines Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsystem
  • Teil einer Gesundheitsförderungsprojekts
  • Evaluation
gemeinsame Arbeitsplatzanalyse mit den Betroffenen bei einer PIMEX Observation gemeinsame Lösungsfindung anhand einer PIMEX Observation

 

 
Belastungen werden gemessen
Belastungen werden gemessen Mit PIMEX lassen sich eine Vielzahl verschiedener Belastungen gleichzeitig erfassen und darstellen. Von chemischen (Staub, Rauch, Kühlschmierstoff (KSS)) über physikalische (Lärm, Vibrationen) zu ergonomischen Belastungen (Raumklima, Haltung, Beleuchtung). Darüber hinaus lassen sich medizinische Belastungsfaktoren (z.B. Puls) ermitteln und mit anderen Faktoren in Relation setzen.

Auf der PIMEX Plattform können Sie ihr Wissen über "Prävention durch Visualisierung von Belastungen" vertiefen.
 
PIMEX vom Messen zum Management
PIMEX als Grundlage des Management Effiziente Präventionsarbeit ist heute unweigerlich mit dem Begriff Management verbunden. PIMEX bietet die optimale Grundlage für ein effizientes Betriebliches Gesundheitsmanagement das Belastungen gleichermaßen wie Ressourcen und die organisatorischen Verhältnisse ebenso wie die individuelle Gesundheit einbezieht.
KOHS PIMEX news copyright KOHS 1997 - 2011